Bergcamping Schöne Aussicht

Vlotho liegt inmitten einer einzigartigen Konzentration von großen Heilbädern wie Driburg, Meinberg, Salzuflen, Oeynhausen und Pyrmont. Die großen Heilbäder sind schnell zu erreichen, unser Kurort Vlotho hat aber sein eigenes Gesicht: Ruhe und Gelassenheit ausstrahlend, gewachsen in der Geschichte und dennoch quicklebendig! Hier hat das Gesundheitswesen eine lange Tradition. Die ostwestfälischen “Bauerenbäder” Vlotho/Bad Seebruch und Vlotho/Bad Senkelteich, wie sie sich noch heute mit Stolz nennen, kümmern sich seit mehr als 125 Jahren mit großem Erfolg darum. Das neue Darmzentrum in Vlotho- Exter, eine bundesweit bedeutsame und bekannte Einrichtung der Proktologie, festigt den Ruf Vlothos als Gesundheits- und Erholungsstadt.

In der sanften Hügellandschaft zwischen Teutoburger Wald und Porta Westfalica finden aber auch Familien und alleinreisende Feriengäste alle Voraussetzungen für einen ruhigen, erholsamen Urlaub in unverfälschter Natur. Dazu auch Möglichkeiten für Shopping, Freizeit aktiv erleben- einfach Spaß haben!

Der Amtshausberg (140m ) mit der Ruine einer um 1250 erbaute Höhenburg, restaurierte Bürgerhäuser ( Fachwerk, z.T. aus dem 17. Jahrhundert), evangelisch- lutherische St. Stephanskirche ( ehemaliges Kloster Segenstal- um 1250) und Wittekindstein sind Zeugen einer über 800- jährige, wechselvollen Geschichte.

Anerkannte Bildungseinrichtungen, wie Jugendhof und Gesamteuropäisches Studienwerk, haben Vlotho regional und überregional bekannt gemacht

Besuchen Sie einfach mal Vlotho und schauen Sie selbst. Selbstverständlich empfiehlt es sich, diesen Besuch auf einem Campingplatz zu machen, bei dem man am besten die Stadt überblicken kann.

Dies ist der Bergcamping Schöne Aussicht.

Das Vlothoer Stadtwappen

Schauen sie doch auch mal bei der Feuerwehr der Stadt Vlotho vorbei!